Können Bienen Menschen retten?

Dass Imkerhonig ein besonders gesundes Lebensmittel ist, weiß wahrscheinlich jedes Kind. Und von Propolis und Gelee Royal haben sicher auch schon viele gehört.

Dass im Prinzip jedes Produkt, das die Bienen sammeln oder herstellen heilsame Wirkungen hat, dürfte jedoch den Wenigsten bekannt sein. Doch es ist so, und mit der Anwendung und Erforschung der Heilkräfte unserer Bienen befasst sich die Apitherapie, auch Bienenheilkunde genannt.

In Zeiten von resistenten Keimen und zunehmenden Allergien besinnt sich der Mensch wieder auf die Heilkräfte der Natur.

Auch wir auf unserem Betrieb planen ein Projekt der Apitherapie und zwar konkret der Stocklufttherapie. Hier wird die warme Luft aus dem Bienenstock, die mit Pollen, Propolis und verschiedenen ätherischen Ölen angereichtert ist, über ein Inhalationssystem eingeatmet. Diese Luft kann beim Menschen gegen Heuschnupfen helfen und zur Besserung und Heilung verschiedener Atemwegserkrankungen  beitragen.

Stocklufttherapie

so funktioniert das Inhalieren der Bienenstockluft; Bild: beecura-System

 

Um über das Thema Apitherapie und Stocklufttherapie genauer zu informieren, haben wir zusammen mit dem Imkerverein Mittlerer Aischgrund e.V. einen Infotag-Apitherapie geplant, dieser findet am 16.02.2020 in Uehlfeld, Brauerei Prechtel statt. Eingeladen sind alle Interessierten, die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung erfolgt bei uns über kontakt@bioprechtel.com oder telefonisch unter 09163/1016

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles vom Hof, Angebote, Apitherapie abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s